MECHLERs Gartenkonzept
Gartenpflege  • Umgestaltung • Neuanlagen


Leistungen


  • Gartenplanung u. Gartengestaltung
  • Kleinere Bagger- u. Erdarbeiten
  • Verlegen von Rollrasen u. Rasenpflege
  • Installierung eines Mähroboters
  • Verlegen von Beton- u. Natursteinpflaster
  • Erstellen von Mauern u. Hochbeeten
  • Stellen von Gabionenwänden u. -körben
  • Planen und Erstellen von Terrassen
  • Treppenbau mit Blockstufen oder Naturstein
  • Erstellen von Sichtschutz durch Zaunbau oder Heckenpflanzung
  • Baumverschnitt, Baumpflege u. Baumfällung
  • Heckenschnitt u. Instandhaltungspflege


 

Service

Wir legen viel Wert auf guten Service. Darum endet bei uns der Service und die Beratung nicht bei der Fertigstellung Ihres Traumgartens. Auch danach stehen wir Ihnen gerne weiterhin zur Seite.

 

 

 5 Tipps zur Rasen Bewässerung und Pflege 

  • Bewässern Sie Ihren Rasen im Sommer zwei bis drei Mal die Woche. Am besten mit einem Rasensprenger, denn damit verteilt sich das Wasser gleichmäßig und auch der hinterste Winkel bekommt genug ab.

 

  • Die frühen Morgen- und Abendstunden sind optimal für die Bewässerung Ihres Rasens. Wird die Grünfläche tagsüber gesprengt, verdunstet das Wasser zu schnell und der Rasen bekommt einen Sonnenbrand.

 

  • Gießen Sie ihn nicht zu wenig und zu kurz. Gönnen Sie ihm eine schöne Menge Wasser.
    10 bis 15 Liter pro Quadratmeter sind ideal, dann dringt das Wasser ausreichend in die Tiefe und erreicht auch die Rasenwurzeln.

 

  • Schneiden Sie den Rasen während der Trockenperiode nicht zu kurz, sonst wird er geschwächt. Optimal ist eine Höhe von 5 bis 6 cm, dann beschatten die Rasengräser den Boden besser und der Wasservorrat wird geschont.

 

  • Dünger stärkt die Widerstandskraft des Rasens gegen Trockenheit. Die erste Düngung bekommt ihre Grünfläche im Frühjahr. Wollen Sie eine effektive Rasenpflege im Sommer betreiben, sollten Sie ihn während der heißen Jahreszeit mit einer zusätzlichen Düngung verwöhnen.